HENRICI's
HENRICI's Qualitätsmetzgerei

Gutes aus der Region für die Region

Willkommen bei der Metzgerei Henrici
Geprüfte Qualität aus Hessen. Tägliche Frische auf Ihren Tisch aus hauseigener Schlachtung & Produktion.

Party- & Schlemmerservice, Catering-, Event- und Promotionservice

Wir bereiten Ihnen rustikale Buffets sowie Spezialitäten-Buffets - kalt oder warm, ganz nach Ihrer Wahl. Wir organisieren und bewirtschaften komplette Firmenfeste oder Promotionen komplett aus einer Hand. Vom Zelt über das komplette Catering bis hin zum Feuerwerk und Hubschrauberrundflug.
zum Partyservice

Lammkotlett, Henrici Neu-Anspach
HENRICI's
HENRICI's Tagesmenü

Mittwoch 25.04.2018
ab 11:00 Uhr

Tagliatelle á la Chef
€ 5,90
 
Putenbrust mit Tagliatelle und Salat
€ 7,00
 
Rotweinbraten mit Kartoffeln und Rotkraut
€ 7,00
 

Bestelltelefon:
Bistro 06081 / 44 95 70
Metzgerei 06081 / 7904
zur Wochenübersicht

HENRICI's
HENRICI's Wochen-Angebote

23.04.2018 bis 28.04.2018

zungenblutwurst
100g € 1,49
 
Bauernfrühstück
100g € 1,19
 
Wiener Würstchen
100g € 1,39
 
Champignonlyoner
100g € 1,29
 
Lachsschinken
100g € 1,89
 
HENRICI's
HENRICI's Neuigkeiten

Hessische Qualitätsprüfung 2018 8 Auszeichnungen für die Metzgerei Henrici

Die Wurstwaren von Fleischermeister & Diplom.-Fleischsommelier Kevin Henrici sind nicht nur bei seinen Kunden beliebt. Insgesamt 8 seiner handwerklich hergestellten Spezialitäten wurden jetzt bei der großen hessischen Qualitätsprüfung für handwerkliche Fleischerzeugnisse ausgezeichnet.

Für Kevin Henrici, der vor rund 5 Jahren den bestehenden Metzgereibetrieb in Neu-Anspach von seinem Vater übernahm, ist die hohe Auszeichnung ein Beweis für die Güte und die Qualität seiner Produkte.

Der Fleischermeister & Diplom.-Fleischsommelier, der nebenbei auch noch Exclusive Rinderrassen für die eigene Metzgerei sowie den Onlineversand hält, schlachtet auch noch selbst. ,,Wir achten streng auf Qualität. Vor allem bei der Tierherkunft, der Schlachtung, den Gewürzen und bei der Herstellung unserer Waren. Handwerksprodukte müssen immer Top-Produkte sein!´´

Ausgezeichnet wurden: Fleischwurst, Taunusschinken, Putenkochschinken im Currymantel, Frankfurter Würstchen, Schweitzer-Fleischwurst, Gelbwurst, Taunussalami, sowie Henricis neueste Kreation Graved Beef.

Kevin Henrici freut sich über den Erfolg, den seine Produkte bei den Prüfern hatten.
,,Ich wusste, dass wir gute Produkte ins Rennen geschickt haben, allerdings liegt das Leistungsniveau der hessischen Kollegen bei diesem Wettbewerb immer sehr hoch.

Umso schöner, dass wir mit insgesamt 8 eingesandten Produkten gleich 8 Auszeichnungen geholt haben.

Zu den Teilnehmern der hessischen Qualitätsprüfung gehörten rund 130 Betriebe aus dem ganzen Bundesland. Eine dreißigköpfige Wettbewerbsjury testete einen ganzen Tag lang und bewertete alle Einsendungen nach äußerer Beschaffenheit, Aussehen, Zusammensetzung, Konsistenz, Geruch und natürlich Geschmack. Mit insgesamt rund 700 eingesendeten Produkten geben die teilnehmenden Betriebe einen eindrucksvollen Beweis ihrer handwerklichen Fähigkeiten.

Der für besonders gute Produkte verliehene ,,Hessenpokal´´ wird ebenfalls einen Ehrenplatz im Ladengeschäft der Metzgerei Henrici erhalten. Die Metzgerei Henrici erhielt diese Sonderauszeichnung von der Jury für eine insgesamt hervorragende Produktqualität.

Für Fleischermeister & Diplom.-Fleischsommelier Kevin Henrici bleibt jetzt nur noch eines zu tun: Er muss den ,,Hessenpokal´´, den Er im Rahmen einer Feierlichen Siegerehrung von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier überreicht bekommt, in seinem Geschäft in der Saalburgstraße 2 in Neu-Anspach aufstellen.

Der Neu-Anspacher Fleisch-Sommelier

NEU-ANSPACH - Sommeliers kennt man als Weinkenner aus der Gastronomie, auch Experten, die sich mit Hopfen und Malz auskennen, nennen sich in jüngster Zeit gerne mal Sommelier, aber dass diese Bezeichnung jetzt auch auf das Fleischerhandwerk übergegangen ist, erstaunt dann doch. Aber Kevin Henrici, Fleischermeister aus Neu-Anspach, darf genau diese Bezeichnung nach einer Ausbildung in Salzburg tragen: „Diplom-Fleisch-Sommelier-Grill-Spezialkurs“. Diese Auszeichnung wird vom dortigen Wirtschaftsförderungsinstitut vergeben, das der Wirtschaftskammer Salzburg unterstellt ist. Drei Wochen dauert die Ausbildung, die mit einer Prüfung endet. Und warum muss man dafür eigens nach Österreich reisen? „Die haben das Ganze 2011 oder 2012 ins Leben gerufen und vermitteln umfassendes Wissen“, erzählt Henrici. Das lässt sich der 25-jährige Handwerker, der auch einen Abschluss in Betriebswirtschaft vorweisen kann, einiges kosten, „das Seminar hat insgesamt circa 3800 Euro gekostet“, erzählt er. Aber das sei es ihm Wert gewesen, „dafür fahre ich ein kleines Auto“, lacht er.
Klar habe er auch schon vorher eine Menge über Wurst und Fleisch gewusst, „da gibt es fast keine Frage, die ich nicht beantworten kann“, sagt Henrici. Aber die Meisterprüfung liege jetzt auch schon fünf Jahre hinter ihm, da tue sich so einiges, vor allem werde Grillen immer beliebter. Und da wollte er gerne auf dem neuesten Stand sein. Ausprobiert und gekostet haben die Teilnehmer des Kurses viel, vom Rindersteak über Geflügel- und Schweinefleisch bis hin zu Froschschenkeln oder Känguru. Darüber hinaus ging es um das Thema Tierhaltung, Fütterung oder ethische Aspekte. Das sei alles schon sehr interessant gewesen und auch wichtig für seine tägliche Arbeit. Die meisten verlangten vom Rind die „guten“ Stücke wie etwa Filet oder Rumpsteak. Daneben gebe es aber noch 30 bis 40 weitere Steaks, die niemand kenne, daher niemand verlange, die aber mindestens genauso schmackhaft seien, und dann auch noch günstiger im Einkauf.
Seine Kenntnisse kann er vielleicht schon in Kürze noch besser gebrauchen. Nachdem er das Café Sachs in Treisberg übernommen hat, tüftelt er im Moment an einem Konzept für die weitere Bewirtschaftung, wie er erzählt. „Wenn wir etwas machen, dann wird es sicher etwas mit Fleisch sein“, sagt er. Am liebsten wäre es ihm, wenn er dort ein Steakhouse eröffnen könnte, allerdings sei es schwer, dafür das passende Personal zu finden. Bleibt also einstweilen abzuwarten, was daraus letztendlich wird.

http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/neu-anspach/der-neu-anspacher-fleisch-sommelier_17885568.htm

Ab dem 01.01.2017 wird Ihre Treue belohnt !

Verlangen Sie ab dem 23.12 unsere Kundenkarte.

Mit ihr wird jeder Einkauf in unserer Metzgerei und unserem Bistro belohnt.

Mit jedem Euro für den Sie bei uns einkaufen, bekommen Sie einen Punkt auf Ihre Persönliche Kundenkarte gutgeschrieben.

Bereits ab 30 Punkten können Sie Ihre Treuepunkte gegen Prämien vom Ring Fleischwurst über ein komplettes Mittagsmenü bis hin zum kompletten Catering oder Heißluftballonflug eintauschen.

Also Jeder Punkt lohnt sich.

Die Kundenkarte gilt beim Einkauf von Waren in der Metzgerei und in unserem Bistro.

Metzger Henrici: Der letzte seiner Art

Metzger Henrici: Der letzte seiner Art

Die Metzgerei Henrici bezieht ihr Fleisch nicht aus dem Großhandel. Juniorchef Kevin Henrici schlachtet noch selbst. Das ist zwar teurer, doch es ist immer klar, wo das Fleisch herkommt.

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=56607

Der Metzger

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/menschen-wirtschaft/ein-beruf-wie-jeder-andere-der-metzger-13319520.html

besuchen Sie uns auf unserer Facebook Fanseite......

https://www.facebook.com/MetzgereiHenrici

www - World Wide Wurst - Taunus-Wurst online bestellen

Und das alles ganz easy: Einfach den beigefügten Amazon-Link klicken und schon stehen Sie vor der virtuellen Henrici-Theke. Legen Sie die ausgewählten Wurstwaren einfach in Ihren Warenkorb, gehen zur Kasse, bezahlen und 2 Tage später ist die Sendung bei Ihnen.

Probieren Sie es aus...

Amazon-Shop

   Henrici-Video



Metzgerei und Schlemmerservice Henrici